Dieses Dokuwiki verwendet ein von Anymorphic Webdesign erstelltes Thema.

Python


Einleitung

Als Projekt in unserer LUG haben wir einen kleinen Python-Lehrgang durchgeführt. Dazu verwendeten wir die Version 2.5, da diese auf allen aktuellen Linux-Distributionen vorhanden ist (2.6 geht natürlich auch).


Warum Python?

  • Python ist universell (auch für Windows, oder wie hieß dieses andere System noch?)
  • Python ist relativ einfach zu lernen
  • Der Quellcode ist sehr gut lesbar, auch von fremden Programmierern
  • Für fast alle Belange gibt es Module und Bibliotheken
  • PHP und Perl machen schon so viele
  • Python ist immer weiter auf dem Vormarsch, z.B. Google, Ubuntu, openSuse

Editoren und IDEs

Prinzipiell kann ein Python-Script mit jedem Editor geschrieben werden. Einfacher, schneller und sicherer ist es natürlich, eine IDE oder zumindest einen auf Python angepasster Editor zu verwenden.

  • IDEs: Komodo, WingIDE, Eclipse mit PyDev, EasyEclipse mit PyDev
  • spezielle Editoren: SPE, JEdit, DRPython, Eric, IDLE, SciTE

Wodurch unterscheiden sich die IDEs von den angepassten Editoren? Code-Complete und Syntax-Highlighting haben alle zu bieten. Die IDEs haben noch zusätzlichen eine Debugger mit dabei. Dieses ist bei größeren Projekten extrem hilfreich. Von Komodo und Wingware gibt es Trailversionen mit zeitlicher Beschränkung. Eclipse mit PyDev ist natürlich komplett frei. Von Komodo gibt es Komodo-Edit als kostenfreie Version, jedoch ohne den Debugger.


Python im Internet, Dokumentationen und Bücher


pythontipps.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/05 21:17 (Externe Bearbeitung)
Sie befinden sich hier: startpythontipps
Dieses Dokuwiki verwendet ein von Anymorphic Webdesign erstelltes Thema.
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0